ACTeasy?

Der ACTeasy-Jugendtheaterclub entstand im Jahre 1997 aus Ideen von Lorenz Hippe (Theater Gegenstand), Jürgen Sachs (Hessisches Landestheater) und Karin Winkelsträter (freie Theaterpädagogin ).

Im September 1998 wurde der Verein ACTeasy gegründet und im Juni 1999 offiziell im Register eingetragen.

Die laufende theaterpädagogische Arbeit in den Gruppen wird überwiegend von den Kooperationspartnern Jugendhaus Compass, Deutsche Blindenstudienanstalt und Theater Gegenstand durch Bereitstellung geeigneter Probenräume unterstützt. Außerdem gibt das Kulturamt der Stadt jährlich einen festen Betrag dazu.

Neben den jährlichen Produktionen mit den dazugehörigen Aufführungen, bewirbt sich der ACTeasy-Jugendtheaterclub immer wieder bei Landes- oder auch bundesweiten Festivals, gibt Gastspiele in anderen Städten und beteiligt sich mit Straßenaktionen z.B. bei 3Tage Marburg oder dem Marburger Umwelttag.

ACTeasy leistet nicht nur einen vielfältigen kulturellen Beitrag, sondern bietet über das Medium Theater, Jugendlichen die Möglichkeit, nicht nur kreativ zu werden sondern sich intensiv mit sozialen, politischen und persönlichen Problemen unserer Zeit auseinanderzusetzen.



// © 2019 by ACTeasy // Admin Login //